Lehrgang Philosophie

Gibt es uns, die Welt, die Wirklichkeit? Wenn ja, warum? Wie steht es um die Wahrheit? Wie um die Freiheit? Wie um Moral, Ethik, Politik? Was soll das Streben nach Erkenntnis? Wie weit tragen uns Logik, Verstand und Vernunft? Wozu noch Leidenschaft? Oder die Suche nach Glück? Ist nicht eh alles vergänglich und vergeblich?

Seit mehr als zweieinhalbtausend Jahren sucht die Philosophie nach Antworten, die Sie im Lehrgang Philosophie kennen lernen werden. Nach der Einführung verteilen sich 10 Module auf drei Schwerpunkte. Der erste und zweite führen in die theoretische und praktische Philosophie ein. Der dritte behandelt die Geschichte der Philosophie. Zu jedem Schwerpunkt können Sie eine Veranstaltung besuchen, in der Sie ein Essay zu einem der Themen schreiben.

Sie können auch nur einzelne Module des Lehrgangs besuchen. Der Einstieg ist jederzeit möglich, doch empfehlen wir die folgende Reihenfolge.

Einführung
Dr. Suzann-Viola Renninger

  • Modul 1a:
    Vom Mythos zum Logos, 6x
  • Modul 1b:
    Logik und Argumentation, 4x

Schwerpunkt 1: Theoretische Philosophie
Dr. Suzann-Viola Renninger

  • Modul 2:
    Erkenntnistheorie, 6x
  • Modul 3:
    Philosophie des Geistes, 6x
  • Modul 4:
    Sprachphilosophie, 6x
  • Essay 1:
    Essay zur theoretischen Philosophie

Schwerpunkt 2: Praktische Philosophie
Dr. Suzann-Viola Renninger

  • Modul 5:
    Einführung in die Ethik, 6x
  • Modul 6:
    Politische Philosophie, 6x
  • Modul 7:
    Angewandte Ethik, 6x
  • Essay 2:
    Essay zur praktischen Philosophie

Schwerpunkt 3: Geschichte der Philosophie
Dr. Martin Götz

  • Modul 8:
    Antike,  24. April – 19. Juni 2019, 6x
  • Modul 9:
    Mittelalter  und Renaissance 4. September – 9. Oktober 2019, 6x
  • Modul 10:
    Klassische Neuzeit, 1500 bis 1831, ab Oktober 2019, 6x
  • Modul 11:
    Philosophie der Moderne, 1831 bis heute, ab Januar 2020, 6x
  • Essay 3:
    Essay zur Geschichte der Philosophie
  • Schlussvortrag

Essays, Abschluss und Bescheinigung
Sie erhalten eine Schlussbescheinigung, wenn Sie alle Module besucht, die drei Essays geschrieben und als Krönung des Lehrgangs einen kurzen Vortrag gehalten haben. Für Essays und Vortrag bieten wir Arbeitsgruppen mit wenigen Teilnehmenden an, in denen Sie alles lernen, was nötig ist.

Zugabe:
«Philosophieren mit Blick aufs Meer. Die Schriften der Ethik im Gepäck». Eine Woche Philosophieren an der Westküste Schottlands vom 21. Juli bis 28. Juli 2019. In Kooperation mit der RHZ.

Lehrgangsleitung:
Dr. Suzann-Viola Renninger, suzann.renninger@vhszh.ch

Eine neue Runde des Lehrgangs startet am Dienstag, dem 29. Oktober 2019.