Verband der Schweizerischen Volkshochschulen VSV-AUPS

Der VSV ist der Dachverband der Schweizerischen Volkshochschulen. Er bezweckt:

  • die Förderung der Erwachsenenbildung und ihrer Integration in ein System lebenslangen Lernens
  • die Entwicklung und Ausbreitung der Volkshochschulen und ihrer regionalen sowie kantonalen Organisationen
  • die Förderung der Zusammenarbeit der Mitglieder untereinander
  • die Unterstützung der Mitglieder
  • die Vertretung der Interessen der Mitglieder auf nationaler wie internationaler Ebene
  • die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen.

Der VSV ist politisch neutral und gemeinnützig. Derzeit zählt er 60 Volkshochschulen als Mitglieder.

Vorstand

Christoph Reichenau, Bern, Präsident
Adrian Portmann, VHS Basel
Anne-Catherine Connolly, UP Genève
Françoise Baudat, UP Lausanne
Peter Hauser, VHS Oberes Freiamt
Pius Knüsel, VHS Zürich

Weiterbildung für Kursleitende

Renate Heer

Geschäftssitz

VSV-AUPS
Bärengasse 22
8001 Zürich
T 044 211 97 71
office@up-vhs.ch
www.up-vhs.ch

Der VSV unterhält ein Weiterbildungsangebot für Kursleiter/innen. Es steht auch Unterrichtenden offen, die keiner VHS angeschlossen sind. Hier die Kurse.

Verband der Schweizerischen Volkshochschulen VSV-AUPS, Logo