Beiträge

Bausteine des Wissens

Ein bisschen googeln – und man ist im Bilde. Wir denken nein. Deshalb bietet die Volkshochschule Zürich in vielen Fächern Lehrgänge an, systematische Grundkurse in geisteswissenschaftlichen und medizinischen Fächern. Folgend die Übersicht jener Module, die im Herbstteil des Sommersemester und im Wintersemester buchbar sind:

Astronomie

Andi Stöckli:
Modul 2 – Physikalische Einblicke

Flora in Zürich

John Spillmann:
Modul V – Moore und Feuchtgebiete
Modul VI – Nordzürcher Hügelflora

Ernährung

Eveline Zbären:
Modul 2 – Kohlenhydrate – Dickmacher oder Powerfood?

Epochengeschichte der Kunst

Aleksandra Kratki:
Modul 4 – Renaissance
Prof. Alois Müller:
Modul 9 – Zeitgenössische Kunst. 1945 bis heute

Europäische Literaturgeschichte

Dr. Andrea Fischbacher:
Modul 4 – Symbolismus, Expressionismus, Zwischenkriegszeit

Europäische Musikgeschichte

Thomas Meyer:
Modul 1 – Einführung in die Musikgeschichte
Modul 2 – Von den Anfängen bis 1650
Modul 8 – Das 20. Jahrhundert

Geschichte (neu)

David Luginbühl:
Modul 1 – Geschichte. Eine Einführung

Philosophie

Dr. Suzann-Viola Renninger:
Modul 6 – Politische Philosophie
Modul 7 – Angewandte Ethik

Psychologie

Prof. Dr. Pasquale Calabrese:
Modul 1 – Grundlagen menschlichen Denkens
Modul 6 – Psychopathologie und Psychotherapie

Religionsgeschichte

Dr. Annette Boeckler:
Modul 2 – Judentum

Übersicht über alle Lehrgänge.

Reisen bildet

Unkompliziertes Reisen, wie wir es kennen, ist eine junge Erscheinung. Erst die individuelle Mobilität, möglich durch erschwingliche Fahrzeuge, Autobahnen, schnelle Züge und günstige Flüge, hat ab den 1960er zum Reiseboom geführt. Vorher war Reisen anstrengend. Man reiste nicht zum Zeitvertreib, sondern brauchte kräftigere Gründe: Reisen diente der Bildung. Diesem Grundsatz huldigt die VHS, Verfechterin einer traditionellen Lehre, gemeinsam mit der Reisehochschule auch heute noch. Einfach mit mehr Komfort!

Hier finden Sie unsere Bildungsreisen als Übersicht.