Kursnummer: 19S-0600-02 2,500.00  2,500.00
Viola Rohner
Literarisches Schreiben
Lehrgang
Nur mit Beratung buchbar

Der Lehrgang Literarisches Schreiben bietet eine umfassende schriftstellerische Ausbildung, in der verschiedene literarische Genres erprobt und unterschiedliche Arbeitsformen erkundet werden. Er ebnet den Weg zur eigenen Sprache und zum eigenen Werk.

Die Teilnehmenden werden angeleitet, die im Laufe des Lehrgangs entstehenden Texte in Workshops zu präsentieren, zu diskutieren und eine eigene Feedbackkultur zu entwickeln. Eine sechsmonatige Projektphase schliesst den Lehrgang ab. In Arbeitsgruppen, bestehend aus drei bis vier Teilnehmenden, entstehen unter Anleitung der Dozierenden eigene, grössere Projekte.

Der Austausch mit erfahrenen Autorinnen und Autoren und Personen aus Literaturkritik und Verlagswesen dient dazu, die Qualität der Projekte und Möglichkeiten einer Veröffentlichung zu erörtern.

Termine

  • Einführungstag I: 18. Mai 2019, Viola Rohner
  • Einführungstag II: 25. Mai 2019, alle Dozierenden

Modul 1 – Erzählendes Schreiben: Ruth Schweikert

  • Erzählformen, Erzählperspektiven, eine Kurzgeschichte entwickeln
    15. Juni, 29. Juni, 24. August, 7. Sept. 2019
  • AutorInnentag 1 (erzählend)
    14. September 2019
  • Zwischenpräsentation – Erzählendes Schreiben
    28. September 2019

Modul 2 – Experimentelles Schreiben: Barbara Geiser

  • Schreiben aus dem Alltag, Textverwandlungen, Werkaufbau
    26. Okt., 9. Nov., 23. Nov., 7. Dez. 2019
  • AutorInnentag 2 (experimentell)
    14. Dez. 2019

Modul 3 – Szenisches Schreiben: Viola Rohner

  • Konflikt, Figuren, Dialoge, Stückentwicklung
    11. Jan., 25. Jan., 22. Feb., 7. März 2020
  • AutorInnentag 3 (szenisch)
    21. März 2020
  • Zwischenpräsentation – Szenisches Schreiben
    28. März 2020

Modul 4 – Lyrisches Schreiben: Rolf Hermann

  • Praxis, Poetik, Poetologie
    4. April, 25. April, 9. Mai, 16. Mai 2020
  • AutorInnentag 4 (lyrisch)
    6. Juni 2020

Projektmorgen: alle Dozierenden

  • Einstieg in die Projektphase
    20. Juni 2020

Jurytag mit Fachpersonen aus dem literarischen Leben

  • 14. Nov. 2020

Finissage

  • Schlusspräsentationen der Projekte
    16. Januar 2021

Voranmeldung bis am 23.3.2019 an viola.rohner@vhszh.ch, zusammen mit 3 bis 5 Texten (max. 10 Seiten) und dem Formular Angaben zur Person. Sie werden zu einemAufnahmegespräche eingeladen. Die Aufnahmeentscheide fallen Mitte April 2019.

Detaillierte Kursbeschreibung.

Eine Koproduktion mit


  • 1. Rate von 3 (Totalbetrag CHF 7500.00)
  • Sa 18.5.19 – Sa 16.1.21
  • JULL, Bärengasse 20
Zurück Nur mit Beratung buchbar


Termine
  • Sa 18.5.19 – Sa 16.1.21