Kursnummer: 19S-0350-01 RV  170.00  170.00
Konzept: Tobias Holzer
Islam, Byzanz, Kreuzzüge: Das Mittelmeer im Mittelalter
Buchen
Mit der Expansion des Islam spaltet sich die Mittelmeerregion in zwei Teile, die aber in Kontakt bleiben. Byzanz stellt die Konstante im Osten dar, und mit Karl dem Grossen taucht um 800 eine weitere Grossmacht am Mittelmeer auf. Die Kreuzritter gelangen meist über Italien, den Bosporus und die Levante ins heilige Land. Im Westen prägt al-Andalus die Iberische Halbinsel, und die neuen Handelsmächte Venedig und Genua sind die Vorboten der Neuzeit.
Hinweis Einzeleintritte ab 19:00 h an der Abendkasse.
  • Di ab 23.04.2019
    7x 19:30 – 20:45
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, Hörsaalangabe beim Haupteingang
Zurück Buchen


Termine
  • Di 23.04.2019 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Di 30.04.2019 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Di 07.05.2019 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Di 14.05.2019 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Di 21.05.2019 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Di 28.05.2019 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Di 04.06.2019 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
Termine in die Agenda übertragen
zugehörige Veranstaltungen