Kursnummer: 18W-0370-14 30.00  30.00
Dr. Pia Reinacher
Lesung & Gespräch Alain Claude Sulzer
Beendet
Tieftraurig und hochkomisch: Alain Claude Sulzers Erinnerungsbuch an die schwierige Kindheit im Basel der 60er-Jahre ist ein generationentypisches Mosaik: „Die Jugend ist ein fremdes Land“ (2017) erzählt vom Aufwachsen bei Eltern, die ein Geheimnis verbergen. Der zweisprachige Autor erhielt 2008 den renommierten Prix Médicis étranger.
  • Mo 26.11.2018
    19:30 – 21:00
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, KOL-F-104
Zurück Beendet


Termine
  • Mo 26.11.2018 19:30 – 21:00 KOL-F-104
Termine in die Agenda übertragen
zugehörige Veranstaltungen
Grosse Bücher, grosse Autoren