Kursnummer: 18W-0360-64 65.00  65.00
Julia Schallberger
Wölfli, Kunz und Krüsi: Kunst im Verborgenen
Beendet

Der Begriff „Art Brut“ (franz. rohe, grobe Kunst) geht auf den französischen Maler Jean Dubuffet zurück. Er umfasst intuitiv und autodidaktisch gewachsene Kunstformen, die sich in gestischen Malereien, Assemblagen und sensiblen Zeichnungen äussern – geschaffen von Aussenseitern, Häftlingen und Insassen psychiatrischer Kliniken. Um 1945 entdeckt Dubuffet die Schweiz als Feld seiner Forschung und Sammlung.

Zusatzkurs unter 18W-0360-641.

  • exkl. Fahrt und Eintritt
  • Mo 01.04.2019
    19:30 – 21:00
  • Bärengasse 22, Raum 3B Hesse
Zurück Beendet


Termine
  • Mo 01.04.2019 19:30 – 21:00
Termine in die Agenda übertragen
zugehörige Veranstaltungen