Kursnummer: 18W-0350-17 RVA   
Prof. Dr. Sandrine Kott
Der Ruf nach sozialer Gerechtigkeit
Beendet
Die Gründung der International Labour Organization wird 1919 mit dem Teil XIII des Versailler Vertrags beschlossen. Ihre Zielsetzung findet sich im ersten Satz: „Der Weltfriede kann auf die Dauer nur auf sozialer Gerechtigkeit aufgebaut werden.“ Der Wunsch nach Frieden ermöglicht den Kompromiss, der von Regierungsvertretern, der reformistischen Arbeiterbewegung und Repräsentanten liberaler Sozialreformen geschlossen wird.
Hinweis Einzeleintritte à Fr. 30.– ab 19:00 h an der Abendkasse.
  • Di 12.02.2019
    19:30 – 20:45
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, KOL-F-104
Zurück Beendet


Termine
  • Di 12.02.2019 19:30 – 20:45 KOL-F-104
Termine in die Agenda übertragen
nur buchbar mit
1918/1919: Ein Jahreswechsel voller Hoffnung