Kursnummer: 18W-0350-01 RV  170.00  170.00
Konzept: Tobias Holzer
Geschichte Amerikas: Die Befreiung und ihre Folgen (1776-1900)
2. von 3 Ringvorlesungen
Beendet
Am 4. Juli 1776 lösen sich die 13 Kolonien mit der Unabhängigkeitserklärung von Grossbritannien und gründen die USA – Leidtragende sind die indigenen Völker. Und nicht einmal ein Jahrhundert später stürzt das junge Land in einen Bürgerkrieg. Die machtpolitischen Verwerfungen in Europa entfesseln auch revolutionäre Kräfte und Unabhängigkeitskriege in den lateinamerikanischen Kolonien.
Hinweis

3. Teil im Wintersemester 2019/2020.

Einzeleintritte ab 19:00 h an der Abendkasse.

  • Di ab 23.10.2018
    7x 19:30 – 20:45
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, KOL-F-101, KOL-H-312
Zurück Beendet


Termine
  • Di 23.10.2018 19:30 – 20:45 KOL-F-101
  • Di 30.10.2018 19:30 – 20:45 KOL-F-101
  • Di 06.11.2018 19:30 – 20:45 KOL-H-312
  • Di 13.11.2018 19:30 – 20:45 KOL-H-312
  • Di 20.11.2018 19:30 – 20:45 KOL-F-101
  • Di 27.11.2018 19:30 – 20:45 KOL-F-101
  • Di 04.12.2018 19:30 – 20:45 KOL-F-101
Termine in die Agenda übertragen
zugehörige Veranstaltungen