Kursnummer: 18S-0365-04 RVA  30.00  30.00
Toni Vescoli
Mache Was I Will. Toni Vescoli erzählt und singt
Beendet
Ursprünglich war er Hochbauzeichner. Dann wurde er Musiker. Sein Vater war dagegen. 1962 gründete Toni „Les Sauterelles“, die erste richtige Pop-Band der Schweiz. 1970 löste sie sich auf, Vescoli startete seine Solo-Karriere und erfand den Dialekt-Rock. Im Gespräch mit Pius Knüsel erzählt Toni von den Jahren des Umbruchs, was Musik damals bedeutete, in welche Richtung der Wind blies, was Träume und Utopien, Gras, Gitarre und Geld bedeuteten. Warum es nicht um Politik ging. Und warum alles anders kam.
Hinweis Buchen Sie online hier. Abendkasse ab 19:00.
  • Do 17.05.2018
    19:30 – 20:45
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, KOL-F-117
Zurück Beendet


Termine
  • Do 17.05.2018 19:30 – 20:45 KOL-F-117
Termine in die Agenda übertragen
zugehörige Veranstaltungen
For the Times They Are A-Changing – 1968 in der Musik