Kursnummer: 18S-0360-01 RV  150.00  150.00
Ringvorlesung
Natur als Schauspiel. Geschichte der Alpenmalerei
Zur Ausstellung „Dutch Mountains“ im Kunst Museum Winterthur
Beendet

Hort übernatürlicher Kräfte, bedrohlich, gefährlich – oder einfach nur anstrengend? Es brauchte die Romantik, um die Begehung des Gebirges zu einem körperlich-seelischen Gesamterlebnis zu fügen. Und die Natur nicht nur als Wildnis oder Kulturland, sondern als Schauspiel zu begreifen. Daraus ist eine Tradition der Alpenmalerei entstanden, die die Schweiz mitprägte. Und mit dem Massentourismus ein Ende fand.


Hinweis

Einzeleintritte ab 19:00 h an der Abendkasse.

  • Mi ab 25.04.2018
    6x 19:30 – 21:00
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, KOL-F-117, KOL-G-217
Zurück Beendet


Termine
  • Mi 25.04.2018 19:30 – 21:00 KOL-F-117
  • Mi 02.05.2018 19:30 – 21:00 KOL-G-217
  • Mi 16.05.2018 19:30 – 21:00 KOL-F-117
  • Mi 23.05.2018 19:30 – 21:00 KOL-G-217
  • Mi 30.05.2018 19:30 – 21:00 KOL-F-117
  • Mi 06.06.2018 19:30 – 21:00 KOL-F-117
Termine in die Agenda übertragen
zugehörige Veranstaltungen