Kursnummer: 18S-0310-01  
Dr. Suzann-Viola Renninger
Lehrgang „Philosophie“

Gibt es die Welt – oder ist alles nur ein Traum? Gibt es eine Wahrheit – oder ist alles nur Behauptung? Gibt es Freiheit – oder ist alles schon bestimmt? Gibt es Moral – oder ist alles beliebig? Gibt es das Glück – oder ist alles vergeblich?

Im Lehrgang Philosophie stellen wir die Vielfalt der Antworten vor, die die Philosophie in rund 2500 Jahren auf diese Fragen gefunden hat. Die Schwerpunkte 1 und 2 führen in die theoretische und praktische Philosophie ein. Schwerpunkt 3 behandelt die Geschichte der Philosophie: die einflussreichsten Philosophen, ihre Schriften und Epochen.

Der Lehrgang umfasst 11 Module, à 6 Wochen. Gelegentlich gibt es ergänzende Veranstaltungen wie Führungen durch die Antikensammlung der Universität Zürich, Filmabende oder eine Philosophiewoche in Schottland oder anderswo.

Jeder Schwerpunkt kann mit einem Essay zu einem mit der Lehrgangsleitung vereinbarten Thema abgeschlossen werden. Für die Essays wird eine begleitende Veranstaltung angeboten. Bitte melden Sie sich bei Interesse beim Sekretariat der VHS.

Der Workshop „Wie schreibe ich ein Essay?“ ist ein Zusatzangebot; für das Schlusszertifikat ist er nicht oblitgatorisch.

Die einzelnen Module stehen allen Interessierten offen, auch jenen, die keine Abschlussbescheinigung erlangen möchten.

Einführung (1 Modul): Dr. Suzann-Viola Renninger

• Modul 1: Vom Mythos zum Logos (6 Abende, Sommer 2019)

Schwerpunkt 1: Dr. Suzann-Viola Renninger
Theoretische Philosophie

• Modul 2: Erkenntnistheorie (6 x, 11. Jan. – 15. Feb. 2017)
• Modul 3: Philosophie des Geistes (6 x, 25. Okt. – 29. Nov. 2017)
• Modul 4: Sprachphilosophie (6 x, 10. Jan. – 14. Feb. 2018)
• Essay 1: Essay zur theoretischen Philosophie (Termin individuell)
• Workshop: Wie schreibe ich ein Essay? (19. Jan. 2018)

Schwerpunkt 2: Dr. Suzann-Viola Renninger
Praktische Philosophie

• Modul 5: Einführung in die Ethik (6x, 13.Mai – 20. Juni 2018)

• Modul 6: Politische Philosophie (6x, 30. Aug. – 5. Okt. 2018)
• Modul 7: Angewandte Ethik (6x, 24. Okt. – 28. Nov. 2018)
• Essay 2: Essay zur praktischen Philosophie (Termin individuell)

Schwerpunkt 3: Dr. Martin Götz
Geschichte der Philosophie

• Modul 8: Antike (6 x, Januar/Februar 2019)
• Modul 9: Mittelalter / Renaissance (6 x, April/Mai 2019)
• Modul 10:Â Klassische Neuzeit, 1500 bis 1831 (6 x, Aug. bis Okt. 2019)
• Modul 11: Philosophie der Moderne, 1831 bis heute (6 x, Nov. bis Dez. 2019)
• Essay 3: Essay zur Geschichte der Philosophie (Termin individuell, Ende 2019)

Abschluss:
Individuelles Abschlussgespräch zu den Inhalten des gesamten Lehrgangs

Bescheinigung:

Die Schlussbescheinigung erhält, wer alle 11 Module, die drei Essays sowie das Schlussgespräch absolviert hat. Die Zusatzveranstaltungen zählen nicht.

Zugabe:

„Philosophieren mit Blick aufs Meer – zu Fragen der Ethik, der Moral und der Lebensführung“. Eine Woche Philosophieren an der Westküste Schottlands vom 24. Juni bis 01. Juli 2018. In Kooperation mit der RHZ. Informationen hier.

Lehrgangsleitung:
Dr. Suzann-Viola Renninger, suzann.renninger@vhszh.ch

  • permanent
Zurück


Termine
  • permanent