Kursnummer: 17W-0360-31 110.00  110.00
Elisabeth Hefti & Prof. Dr. Hans Ramseier
Die Zwischenkriegszeit in der Schweiz – Kunst und Politik
Buchen

Im Generalstreik von 1918 entluden sich die sozialen Spannungen. Die Wirtschaftskrise und der Aufstieg von Frontisten wie Kommunisten zeichneten auch die Schweiz. Die Kunst war kreativ, aber zerrissen zwischen Aufbruch in surreale und konstruktive Konzepte hier und Verharren in Tradition dort. Die „Landi39“ wies dann, als helvetische Selbstvergewisserung, alle Experimente von sich. Giacomettis Kubus erhielt einen Schattenplatz, Erni malte ein Wandgemälde.

  • Mo ab 23.10.2017
    4x 19:30 – 21:00
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, KOL-G-221
Zurück Buchen


Termine
  • Mo 23.10.2017 19:30 – 21:00 KOL-G-221
  • Mo 30.10.2017 19:30 – 21:00 KOL-G-221
  • Mo 06.11.2017 19:30 – 21:00 KOL-G-221
  • Mo 13.11.2017 19:30 – 21:00 KOL-G-221
Termine in die Agenda übertragen