Kursnummer: 17W-0350-18 RVA   
Prof. Dr. Andrea Strübind
Die Täuferbewegung und ihre Zürcher Wurzeln
Beendet
Das Täufertum rekrutierte sich aus dem Sympathisantenkreis Ulrich Zwinglis in der Frühzeit der reformatorischen Bewegung Zürichs – das ist unbestritten. Der Beitrag fragt nach der Genese, dem theologischen Profil und der Wirkungsgeschichte der reformatorischen Täuferbewegung. Er richtet sich damit gegen das erneute Vergessen dieser marginalisierten Reformation im Rahmen offizieller Jubiläumsfeierlichkeiten.
  • Do 14.12.2017
    19:30 – 20:45
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, KOL-F-101
Zurück Beendet


Termine
  • Do 14.12.2017 19:30 – 20:45 KOL-F-101
Termine in die Agenda übertragen
nur buchbar mit
Grundlagen und Wirkung der Schweizer Reformation