Kursnummer: 17W-0110-04 RVA   
Prof. Dr. Tilman Esslinger
Am absoluten Nullpunkt: Wie viel Unordnung bleibt übrig?
Ein Gas ist ein ungeordneter Zustand. Kühlt man das Gas, so werden die umherschwirrenden Teilchen langsamer. In stark verdünnten Gasen kann der Übergang in eine flüssige oder feste Phase verhindert und Temperaturen von weniger als einem millionstel Grad über dem absoluten Nullpunkt erreicht werden. Die Quantenphysik bestimmt nun das Geschehen und es treten erstaunlich ordentliche Zustände auf.
  • Mo 22.01.2018
    19:30 – 20:45
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, KOL-F-101
Zurück


Termine
  • Mo 22.01.2018 19:30 – 20:45 KOL-F-101
Termine in die Agenda übertragen
nur buchbar mit
Chaos und Ordnung