Kursnummer: 17S-0360-04 RVA   
Dr. Wolfgang Ullrich
Die wundersame Vermehrung der Ansprüche

Sammeln, bewahren, erforschen: So lautete lange und unstrittig die Aufgabe der Museen. Seit den 80er Jahren wandelt sie sich: Die Sammlung ist sekundär, wichtig sind spektakuläre Wechselausstellungen, Events und hohe Besucherzahlen. Es geht um coole Bildungserlebnisse, aktive Sozialpolitik und Standortförderung. Sind dies Zeichen grossen Erfolgs oder Symptome einer Krise? Welche Konsequenzen hat die wundersame Vermehrung der Ansprüche für das Museum selbst?

  • Mi 14.06.2017
    19:30 – 20:45
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, KOL-F-104
Zurück


Termine
  • Mi 14.06.2017 19:30 – 20:45
Termine in die Agenda übertragen
nur buchbar mit
Museum über alles. Architektur, Aufgabe, Erlebnis