Kursnummer: 17S-0350-54 70.00  70.00
Dr. Jürg Erwin Schneider
Frömmigkeit und Nächstenliebe im vorreformatorischen Zürich
Buchen
Beginen und Begarden fanden aus christlicher Nächstenliebe Zeit, um Freude, Leid und Alltägliches mit der vorreformatorischen Stadtbevölkerung zu teilen. Getragen wurden diese frommen Frauen und Männer, die sich ohne bindende Gelübde in klosterähnlichen Gemeinschaftsleben zusammengefunden hatten, vor allem vom Predigerorden, den Augustiner-Eremiten und den Dominikanerinnen vom Oetenbach.
  • Mo 15.05.2017
    19:30 – 21:00
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, KOL-G-221
Zurück Buchen


Termine
  • Mo 15.05.2017 19:30 – 21:00
Termine in die Agenda übertragen
zugehörige Veranstaltungen