Kursnummer: 17S-0350-21 RV  105.00  105.00
Konzept: Peter Niederhäuser, Tobias Holzer
Burgen im Mittelalter, Wahrzeichen der Adelsherrschaft
In Kooperation mit dem Schweizer Burgenverein
Buchen
Burgen sind mehr als beliebte Ausflugsziele und landschaftsprägende Ruinen. Als historische Orte gehören sie zur europäischen Geschichte und stehen symbolhaft für das Mittelalter. Burgen fungieren als Wehranlagen, Residenzen, Wirtschaftshöfe und sind eng mit der Herrschaft des Adels verknüpft. Die Reihe stellt den mittelalterlichen Burgenbau vor und illustriert die Bedeutung von Burgen für die Adelsgesellschaft.
  • Di ab 05.09.2017
    4x 19:30 – 20:45
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, SOC-1-106, KOL-F-104
Zurück Buchen


Termine
  • Di 05.09.2017 19:30 – 20:45 SOC-1-106
  • Di 12.09.2017 19:30 – 20:45 SOC-1-106
  • Di 19.09.2017 19:30 – 20:45 KOL-F-104
  • Di 26.09.2017 19:30 – 20:45 KOL-F-104
Termine in die Agenda übertragen
zugehörige Veranstaltungen