Kursnummer: 17S-0350-08 RVA   
Prof. Dr. Maurus Reinkowski
Das Osmanische Reich
Beendet

Das Osmanische Reich weist gemeinsam mit den Safawiden im Iran und dem Mogulreich in Südasien die Merkmale eines ‚post-mongolischen‘, islamischen, frühneuzeitlichen und bürokratisch geprägten Imperiums auf. Zugleich unterscheidet sich das Osmanische Reich – nicht nur durch seine Langlebigkeit bis ins frühe 20. Jh., sondern auch durch seine besonders engen Verbindungen mit Europa.

  • Di 06.06.2017
    19:30 – 20:45
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, KOL-F-121
Zurück Beendet


Termine
  • Di 06.06.2017 19:30 – 20:45 KOL-F-121
Termine in die Agenda übertragen
nur buchbar mit
Geschichte Asiens: Die Frühe Neuzeit (16. – 18. Jh.)