Kursnummer: 17S-0310-11 240.00  240.00
Dr. Martin Götz
Klassische Neuzeit (1500 – 1831)
Lehrgang Philosophie, Modul 10
Buchen

In der Renaissance gewinnt die Philosophie an Selbstbewusstein. Deutlich wird dies in den epochalen Entwürfen von Descartes oder Kant. Im Werk Hegels, der 1831 stirbt, kommt das neuzeitliche Denken zu seinem unüberbietbaren Höhepunkt – und damit auch zu seinem Ende. In diesem Modul werden wir uns einen Überblick über diese vielfältige Zeitspanne erarbeiten.

  • Mi ab 30.08.2017
    6x 19:30 – 21:00
  • Uni Zürich-Zentrum Rämistr. 71 8006 Zürich, KO2-F-174
Zurück Buchen


Termine
  • Mi 30.08.2017 19:30 – 21:00
  • Mi 06.09.2017 19:30 – 21:00
  • Mi 13.09.2017 19:30 – 21:00
  • Mi 20.09.2017 19:30 – 21:00
  • Mi 27.09.2017 19:30 – 21:00
  • Mi 04.10.2017 19:30 – 21:00
Termine in die Agenda übertragen