Kursnummer: 16W-0365-10 85.00  85.00
Dr. Roger Cahn
Werther: Goethes tragischster Held auf der Opernbühne
Beendet

Wie kam ein Franzose dazu, aus dem bedeutendsten deutschen Briefroman eine Oper zu komponieren, die dann nicht in Paris, sondern in Wien uraufgeführt werden musste? Und erst noch in deutscher Sprache! Auch für Jules Massenet galt: ‚Propheten im eigenen Land’ glaubt man erst, wenn sie anderswo gefeiert werden – die spannende Geschichte einer tragisch-romantischen Oper, in Zürich inszeniert von Tatjana Gürbaca.

Tagesprogramm:

09.30 Uhr Einführung in den Ablauf des Tages und in den Werkinhalt
10.00 Uhr Probe „Werther“
11.30 Uhr Vorlesung
12.45 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr Gespräch mit der Regisseurin und dem Dirigenten
15.15 Uhr Backstage-Führung durchs Opernhaus
16.00 Uhr Schluss

  • Sa 25.03.2017
    09:30 – 17:00
  • Opernhaus Zürich Falkenstr. 8 8008 Zürich
Zurück Beendet


Termine
  • Sa 25.03.2017 09:30 – 17:00
Termine in die Agenda übertragen