Lehrgang Anatomie

Der Lehrgang «Mensch – Körper – Krankheit»  vermittelt in vier Modulen grundlegende Kenntnisse von Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers. Ziel ist, die wesentlichen Zusammenhänge sowie häufige Krankheiten kennenzulernen und zu verstehen, wie man angemessen damit umgehen kann. Der Lehrgang eignet sich für Personen, die sich aus persönlichem Interesse Grundwissen aneignen möchten, eine Weiterbildung ohne formale Hürden suchen und kein anerkanntes Diplom anstreben. Eine medizinische oder pflegerische Ausbildung leistet der Kurs nicht.

Die Vorlesungen finden jeweils am Donnerstag im Haus Bärengasse von 14:00 – 16:00 Uhr statt. Die Module sind in sich abgeschlossen. Ein Einstieg in den Lehrgang ist jederzeit möglich (zu Beginn des Moduls). Die Schlussbescheinigung für den gesamten Lehrgang «Mensch – Körper – Krankheit» erhalten Sie, wenn Sie alle Module inklusive Prüfungen absolviert haben. Die Reihenfolge spielt keine Rolle.

Der Lehrgang umfasst folgende vier Module, jeweils im Wintersemester:

  • Modul 1:
    Der Bewegungsapparat, Januar – Februar 2020, 6x
  • Modul 2:
    Herz, Blut, Lymphe, Januar – Februar 2021, 6x
  • Modul 3:
    Nervensystem und Steuerung, Januar – Februar 2022, 6x
  • Modul 4:
    Mensch Körper Krankheit: Atmung, Niere, Mineralhaushalt, 10. Januar – 14. Februar 2019, 6x.

Dozent über alle vier Module:
Andrea Buholzer

Lehrmittel:
R. Huch und K.D. Jürgens (2015), «Mensch – Körper – Krankheit», Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, ISBN: 978-3437267932 resp. neueste Auflage.