Kurs: 20W-0316-06 RVA 

Abgesagt
Raphael Pifko & ZIID
Wo ist der Körper geblieben?
Das Judentum hat eine lange Beziehungsgeschichte zu Körperlichkeit und Sexualität; zu ihr gehören Liebe, Feindschaft, Gleichgültigkeit und Aussöhnung. Wie und unter welchen Einflüssen haben sich die Vorstellungen gewandelt?
Diese Veranstaltung gehört zu
«Kann denn Liebe Sünde sein?»
Mi, 25.11.2020, 19:30 – 20:45
KOL-F-109, Universität Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, 8006 Zürich