Kurs: 21W-0310-26 R

Beendet
Dr. Suzann-Viola Renninger
Studienreise: Philosophieren – mit Blick auf die Berge

Eine Reise nach St. Moritz, Schriften von Epikur und der Stoa im Gepäck

Wer gleichmütig ist, den nennen wir stoisch, den Genussmenschen epikureisch oder hedonistisch. Reisen wir im Mittelmeerraum, dann begegnen wir den Spuren der Epikureer und Stoiker, zweier philosophischer Schulen, die im vierten Jh. vor unserer Zeitrechnung entstanden. Viel scheint auf den ersten Blick nicht geblieben.

Während dieser Philosophietage im Engadin lernen wir Epikur und Lukrez sowie Vertreter der Stoa wie Epiktet und Seneca und ihre zahlreichen Nachfolger kennen. Wir werden diskutieren, inwiefern sie uns weiterhin helfen können, mit den grossen Lebensfragen umzugehen.

7. Oktober, 14:00, – 10. Oktober, 12:00
Laudinella AG, Kultur, Via Tegiastscha 17, 7500 St. Moritz
Hinweis

Detailprogramm hier. Anmeldung unter: kultur@laudinella.ch oder 081 836 06 02. Es ist möglich, die Philosophieveranstaltung ohne Hotel zu buchen. Der Preis von Fr. 450.- gilt nur für den Kurs. Für die Unterkunft treffen Sie bitte ein individuelles Arrangement mit dem Laudinella. Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an: suzannviola@icloud.com.

2022 finden die Philosophietage im Hotel Laudinella vom 8. bis 11. September statt.



Dr. Suzann-Viola Renninger

Dr. phil, Philosophin, Universität Zürich

Suzann-Viola Renninger promovierte nach einem Studium der Naturwissenschaften in Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. In den folgenden 15 Jahre arbeitete sie unter anderem auf der Redaktion der Neuen Zürcher Zeitung und später als Herausgeberin sowie Redaktorin der Schweizer Monatshefte und blieb dabei immer mit einem Bein in Forschung und Lehre. Inzwischen ist sie an die Universität zurückgekehrt und lehrt dort vor allem Wissenschaftstheorie und Ethik. Von 2013 bis im Herbst 2021 leitete sie das Ressort Philosophie an der Volkshochschule Zürich.