Roboter statt Studierende. KI in der Bildung - 20W-0340-11 | Volkshochschule Zürich

Kurs: 20W-0340-11 RVA 

Henrique Säuberli
Roboter statt Studierende. KI in der Bildung
Die künstliche Intelligenz verspricht ein breites Einsatzspektrum. Dabei ist der Einfluss auf die Bildung gleich doppelt. Wenn KI die einfachen Jobs übernimmt, steigt in der Bevölkerung das Bedürfnis nach Bildung. KI kann aber auch helfen, Bildung effizienter und persönlicher zu machen. Die Vorlesung erläutert die Möglichkeiten von KI im Blick auf die zukünftige Beziehung zu den Studenten.
Diese Veranstaltung gehört zu
Pestalozzi und die Roboter. Bildung in technikaffinen Zeiten
Do, 10.12.2020, 18:15 – 19:45
KO2-180, Universität Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, 8006 Zürich
Hinweis Für den Besuch einzelner Abende melden Sie sich bitte über info@vhszh.ch an. Die Schutzmassnahmen gegen Covid-19 verlangen eine Eintrittskontrolle.