Kurs: 20S-0365-02 RVA 

Beendet
Dr. Wolfram Knauer
Revolutionär wider Willen

Charlie Parker gilt als eine der wichtigsten Stimmen des modernen Jazz: Auf ihn beziehen sich MusikerInnen bis heute. Wolfram Knauer, Direktor des Darmstädter Jazzinstitutes, legte ein Buch über den Saxophonisten vor. In dieser Vorlesung schaut er hinter den Mythos des musikalischen Revolutionärs und fragt danach, womit Parker eigentlich experimentierte, als er mit anderen Musikern zusammen den Bebop entwickelte.

Diese Veranstaltung gehört zu
Bebop lives! Wie Charlie «Bird» Parker den Jazz verwandelte
Mo, 31.08.2020, 19:30 – 20:45
Physikraum 338, Kantonsschule Rämibühl Naturwissenschaften, Rämistr. 54, 8001 Zürich
Hinweis Einzeleintritte à Fr. 30.– ab 19:00 h an der Abendkasse.