Kurs: 22S-0466-05

Stephan Mester
Pariser Contredanses

In Zusammenarbeit mit Danza Antica
In den 1760ern herrschten in Paris und damit in ganz Europa – drei verschiedene Tanzarten vor: die «Contredanses françaises» und «Contredanses allemandes» im Karree sowie die «Contredanses anglaises» in der Gasse. Die Françaisen bestechen durch kunstvoll verschlungene Wege der Paare im Achterkarree, die Allemanden durch charakteristische Paar-Handfassungen mit etwas einfacheren Tanzwegen und die Anglaisen durch einfacheres Tanzvergnügen mit dem gewissen Kick im 3-Paar-Set. Wir widmen uns Tänzen und den Schritten von zwei Tanzmeistern aus dem Umfeld der Thronfolgerin Marie-Antoinette: Pierre-André Landrin und Jacques Lahante.
Sa 9.7. 14:00 – 16:00, 17:00 – 19:00 und So 10.7. 10:00 – 12:00, 13:30 – 15:30
VHS B501, Kulturpark, Pfingstweidstr. 16, 8005 Zürich
CHF 120.00

Stephan Mester

Musikjournalist und Konzertmoderator