Kurs: 21S-0320-15 RVA 

Prof. Dr. Michael C. Frank
ONLINE: Den Krieg gegen den Terror erzählen
Anhand englischsprachiger Romane lässt sich zeigen, wie 9/11 und der «War on Terror» immer wieder neu interpretiert werden. In welcher Beziehung stehen fiktionale Texte mit den jeweils dominierenden Erzählungen in Politik und Medien? Wie ergänzen, bestärken oder hinterfragen sie unsere Wahrnehmung von Terrorismus, innerer Sicherheit und den Konflikten im Nahen und Mittleren Osten?
Diese Veranstaltung gehört zu
ONLINE: Zwanzig Jahre Krieg gegen den Terror
Mo, 27.09.2021, 19:30 – 20:45
Online-Kurs
CHF 25.00

Prof. Dr. Michael C. Frank

Dr. phil., Prof. für Literaturen in englischer Sprache des 19. und 20. Jh., Uni Zürich