Kurs: 21S-0361-15

Dr. phil. Kerstin Bitar
Museum am Mittag IV

Die Führungen vertiefen jede Woche eine andere Auswahl von Gemälden oder Skulpturen aus der Sammlung des Kunsthauses Zürich. Sie werden als Spiegel der Zeitgeschichte betrachtet, beschrieben und besprochen. Absichten und Techniken der Künstler regen die Wahrnehmung der Betrachter an.

Mi, ab 29.09.2021, 3x, 13:00 – 13:45
Kunsthaus Zürich, Heimplatz 1, 8001 Zürich
CHF 60.00 inkl. Miete Audiohilfen

Termine

  • Mi 29.09.2021 13:00 – 13:45
  • Mi 06.10.2021 13:00 – 13:45
  • Mi 13.10.2021 13:00 – 13:45
Termine in die Agenda übertragen

Dr. phil. Kerstin Bitar

Dr. phil., Kunsthistorikerin, Zürich

Dr. Kerstin Bitar schloss 1997 ihr Studium der Kunstgeschichte und Romanistik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn ab. Ihre wissenschaftliche Arbeit über die französisch- und deutschsprachige Kunstliteratur und Kunstkritik bildet seither einen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit. So befasste sie sich in ihrer Dissertation, die sie bei Professor Gottfried Boehm an der Universität in Basel schrieb, mit den Publikationen des Kunstschriftstellers Wilhelm Hausenstein. Seit November 2019 arbeitet sie als wissenschaftliche Leiterin des Museums Sammlung Rosengart in Luzern. Zudem ist Kerstin Bitar seit zwanzig Jahren als Kunstvermittlerin im Kunsthaus in Zürich tätig.