Kurs: 22W-0360-23 LM 

Dr. Madleine Riedenklau
Modul 8: Die klassische Moderne 1900-1945

Lehrgang Europäische Kunstgeschichte

Modul 8 bietet einen Einblick in die Avantgardebewegungen, die parallel aus dem Realismus und Impressionismus erwachsen. Ausgehend vom Jugendstil (Lautrec, Mucha) werden die verschiedenen Ismen vorgestellt: der Kubismus (Cézanne, Picasso), der Fauvismus (Matisse), der Expressionismus (Munch, Brücke, Blauer Reiter) und andere. Als Zäsur wird der Umgang mit der Kunst während des 2. Weltkrieges behandelt.

Mi, ab 11.01.2023, 6x, 19:30 – 21:00
Online-Kurs
CHF 240.00

Termine

  • Mi 11.01.2023 19:30 – 21:00
  • Mi 18.01.2023 19:30 – 21:00
  • Mi 25.01.2023 19:30 – 21:00
  • Mi 01.02.2023 19:30 – 21:00
  • Mi 08.02.2023 19:30 – 21:00
  • Mi 15.02.2023 19:30 – 21:00
Termine in die Agenda übertragen

Dr. Madleine Riedenklau

Dr. phil., Kunsthistorikerin

Madleine Riedenklau studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Internationale Beziehungen an den Universitäten Zürich und Prag. Nach Erlangen des Lehrdiploms für Maturitätsschulen unterrichtete sie mehrere Jahre Kunstgeschichte an einem italienischen Gymnasium in Zürich. Gleichzeitig arbeitete sie an ihrer Dissertation zum böhmischen Architekten Jan Blažej Santini-Aichel, die 2020 publiziert wurde. Ihre Interessensschwerpunkte liegen in Tschechien, im Barock und im 19. Jahrhundert, respektive im «Roten Faden» der europäischen Kunstgeschichte.