Kurs: 21W-0110-02 LM 

Andi Stöckli
Modul 3: Entstehung, Entwicklung und Endstadien von Sternen (HYBRID)

Lehrgang Astronomie und Kosmologie

Wie entstehen aus interstellaren Gas- und Staubwolken hell leuchtende Sterne? Was genau geschieht im Innern von Sternen, wo Elemente wie Sauerstoff, Kohlenstoff oder Eisen entstehen? Nachdem sich die Sterne zu einem roten Riesen aufgebläht haben, enden sie je nach Masse unterschiedlich: als weisser Zwerg oder spektakulär als Neutronenstern mit einer Supernova oder als schwarzes Loch.

Di, ab 26.10.2021, 4x, 19:30 – 21:00
KOL-F-104, KO2-F-150, Universität Zürich-Zentrum mit Online-Übertragung (live), Rämistr. 71, 8006 Zürich
CHF 170.00
Hinweis Detaillierte Informationen zum Lehrgang finden Sie online.

Termine

  • Di 26.10.2021 19:30 – 21:00 KOL-F-104
  • Di 02.11.2021 19:30 – 21:00 KOL-F-104
  • Di 09.11.2021 19:30 – 21:00 KOL-F-104
  • Di 16.11.2021 19:30 – 21:00 KO2-F-150
Termine in die Agenda übertragen

Andi Stöckli

Msc. ETH, Physiker, Gymnasiallehrer, Zürich

Nach dem Diplom als Elektroingenieur am Technikum Winterthur studierte Andi Stöckli Physik an der ETH Zürich und schloss das Studium 1979 ab. Im Folgejahr erwarb er den Befähigungsausweis für das höhere Lehramt an der ETH. 1992 wurde Andi Stöckli zum Hauptlehrer für Physik an der Kantonalen Maturitätsschule für Erwachsene gewählt. Der passionierte Physiker veranschaulicht komplexe Sachverhalte sehr verständlich und begeistert das Publikum mit seiner Leidenschaft für Physik und insbesondere für Astrophysik, Astronomie und Kosmologie.