Kurs: 21W-0220-43 LM 

Prof. Dr. Pasquale Calabrese
Modul 2: Bausteine der Kognitionspsychologie: Denken, Erleben, Handeln

Lehrgang Psychologie

Kognitionspsychologie meint die wissenschaftliche Beschäftigung mit den mentalen Prozessen der Informationsverarbeitung. Denkstile, Problemlösen, Entscheiden, Gesetze der Logik, Intelligenz und deren Messung sind genauso Themen des Kurses wie die Frage nach der Wirkung unterschiedlicher Motivationen und Emotionen auf Denken, Erleben, Verhalten und Handeln.

Do, ab 06.01.2022, 6x, 19:00 – 20:30
Hörsaalangabe beim Haupteingang, Universität Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, 8006 Zürich
CHF 240.00
Hinweis Detaillierte Informationen zum gesamten Lehrgang finden Sie hier.

Termine

  • Do 06.01.2022 19:00 – 20:30 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Do 13.01.2022 19:00 – 20:30 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Do 20.01.2022 19:00 – 20:30 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Do 27.01.2022 19:00 – 20:30 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Do 03.02.2022 19:00 – 20:30 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Do 10.02.2022 19:00 – 20:30 Hörsaalangabe beim Haupteingang
Termine in die Agenda übertragen

Prof. Dr. Pasquale Calabrese

Dr. rer. nat., Prof. Psychologie, Uni Basel

Pasquale Calabrese ist Universitätsprofessor für klinische Neurowissenschaften an der Universität Basel, Fakultät für Psychologie, Abteilung für molekulare und kognitive Neurowissenschaften. Er ist Hirnforscher, experimenteller Neurologe und medizinischer Neuropsychologe. Seit 2013 ist er Leiter der Arbeitsgruppe Neuropsychologie und Verhaltensneurologie an der Abteilung molekulare und kognitive Neurowissenschaften sowie Leiter des neuropsychologischen Bereiches am MS-Zentrums des Universitätsspitals ist.