Kurs: 21W-0220-41 LM 

Prof. Dr. Pasquale Calabrese
Modul 1: Grundlagen menschlichen Denkens. Wahrnehmung, Gedächtnis, Lernen

Lehrgang Psychologie

Ursprünglich war die Psychologie ein zentraler Teil der Philosophie. Heute ist Psychologie primär eine empirisch-naturwissenschaftlich orientierte Disziplin, die sich mit Verhalten und mentalen Vorgängen beschäftigt. Der Kurs zeigt, welche Informationen wo und wie im Gehirn verarbeitet, wie Erinnerungen gespeichert und abgerufen werden und welche Leistungsveränderungen im Alter zu beobachten sind.

Do, ab 04.11.2021, 5x, 18:45 – 20:30
Hörsaalangabe beim Haupteingang, Universität Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, 8006 Zürich
CHF 240.00
Hinweis Informationen zum gesamten Lehrgang finden Sie hier.

Termine

  • Do 04.11.2021 18:45 – 20:30 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Do 18.11.2021 18:45 – 20:30 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Do 25.11.2021 18:45 – 20:30 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Do 02.12.2021 18:45 – 20:30 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Do 09.12.2021 18:45 – 20:30 Hörsaalangabe beim Haupteingang
Termine in die Agenda übertragen

Prof. Dr. Pasquale Calabrese

Dr. rer. nat., Prof. Psychologie, Uni Basel

Pasquale Calabrese ist Universitätsprofessor für klinische Neurowissenschaften an der Universität Basel, Fakultät für Psychologie, Abteilung für molekulare und kognitive Neurowissenschaften. Er ist Hirnforscher, experimenteller Neurologe und medizinischer Neuropsychologe. Seit 2013 ist er Leiter der Arbeitsgruppe Neuropsychologie und Verhaltensneurologie an der Abteilung molekulare und kognitive Neurowissenschaften sowie Leiter des neuropsychologischen Bereiches am MS-Zentrums des Universitätsspitals ist.