Kurs: 21W-0141-07

Brigitt Buser
Liebliche Hügel und bezaubernde Gärten

Über Bauern-, Nutz- und Biogärten im Emmental

Oft von Frauen angelegt, breiten sich traditionelle Bauerngärten des Emmentals vor dem Wohnhaus wie ein kunstvolles Ornament aus. Im Innern finden sich nebst Nützlichem wie Gemüse, Kräuter und Beeren auch viel Schönes wie typische Bauerngartenblumen. Diese Mischung macht die bewundernswerte Gartenpracht sogar über unsere Landesgrenze hinweg bekannt. Nicht nur wegen ihrer Tradition und Schönheit. Durch die Mischkultur wird auch die Biodiversität gefördert, was den Krankheits- und Schädlingsdruck deutlich mildern kann.

23.08. - 26.08. Studienreise: Bauerngärten im Emmental
Brigitt Buser
Das Emmental ist bekannt für seine traditionellen und stattlichen Emmentaler Bauernhäuser. Ebenso faszinierend sind die farbenprächtigen Emmentaler Bauerngärten, welche rund um die Umschwung der Bauernhöfe angelegt sind. An verschiedenen Orten des Emmental tauchen wir mit allen Sinnen in die faszinierende Welt dieser kunstvollen Gärten ein.
23. – 26. August 2022
Emmental
Hinweis Informationen und Anmeldung: www.arcatour.ch , arcatour@arcatour.ch, 041 418 65 80.

Di, 08.02.2022, 19:30 – 21:00
KOL-E-18, Universität Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, 8006 Zürich
CHF 30.00

Brigitt Buser

Journalistin und Reiseleiterin

Brigitt Buser ist freischaffende Journalistin- ihre Hauptinteressen liegen bei den Themen Garten und Natur. Sie bearbeitet Gartenfrage für Hauenstein AG, ist Redaktorin bei der Gesellschaft Schweizerischer Rosenfreunde und gibt Vorträge rund um das Thema Rosen und Garten.