Kurs: 22W-0310-10

Lehrgang «Philosophie»

Wann ist etwas wahr, wann weiss man es? Wie lassen sich Erkenntnisse in Worte fassen und weitergeben? Was nützt uns Wissen für unser Leben, wie sollen wir leben, und überhaupt: Was soll das alles?

Die Philosophie ist die Wissenschaft, die sich mit den tiefsten Fragen beschäftigt, und das im westlichen Kulturraum schon seit über zwei Jahrtausenden. Während ihrer Geschichte hat sie sich im Wechselspiel mit dem Zeitgeist immer wieder radikal gewandelt und ist dadurch bis heute jung geblieben.

Der Lehrgang führt in sieben Modulen systematisch in die Grundlagen der Philosophie ein. Er richtet sich an Personen ohne Vorkenntnisse, die eine Weiterbildung ohne formale Hürden suchen. Der chronologische Besuch der Module ist von Vorteil, aber nicht zwingend; der Einstieg ist in jedem Modul möglich. Die Schlussbescheinigung erhält, wer alle Module absolviert hat. Wer keine Bescheinigung anstrebt, kann die Module auch einzeln buchen.

  • Modul 1: Was ist Philosophie?, Dr. Martin Götz, vsl. Oktober/November 2024, 6x
  • Modul 2: Erkenntnistheorie und Philosophie des Geistes, Dr. des. Gregorio Demarchi, 25. Oktober - 29. November 2022, 6x
  • Modul 3: Sprachphilosophie und Logik, Dr. Christoph Pfisterer, Januar/Februar 2023, 6x
  • Modul 4: Ontologie und Metaphysik, Dr. des. Gregorio Demarchi, Mai/Juni 2023, 6x
  • Modul 5: Moral und gutes Leben, N. N., Oktober/November 2023, 6x
  • Modul 6: Staats-, Rechts- und Gesellschaftsphilosophie, N. N., Januar/Februar 2024, 6x
  • Modul 7: Philosophie heute: aktuelle Anwendungsfälle, N. N., Mai/Juni 2024, 4x
laufend