Lehrgang «Literarisches Schreiben» - 20S-0600-01 | Volkshochschule Zürich
Historischer Stich von afrikanischen Feldarbeiterinnen

… folgt im Winter 20/21!

Die Geschichte Afrikas

Die Türkei am Scheideweg?

… folgt im Winter 20/21.

Die Türkei am Scheideweg?

Singkurse

… machen stark!

Singen und Stimmbildung...

Sprachen lernen

für die Reisen nach Corona

Sprachen: Crashkurse …

… folgt im Winter 20/21.

Nach dem Urteil – was dann?

Im Winter 20/21:

Politische und ökonomische Folgen des Klimawandels

Fit im Alter

… folgt im Winter 20/21.

Vom guten Altern

Lernen Schritt für Schritt

Lehrgänge –

Sommerprogramm Online

reduzierte Programm ab 1.6.2020

Hier folgt in Kürze das

Kurs: 20S-0600-01

Barbara Geiser, Rolf Hermann, Viola Rohner & Ruth Schweikert
Lehrgang «Literarisches Schreiben»

Der Lehrgang Literarisches Schreiben bietet eine umfassende schriftstellerische Ausbildung, in der verschiedene Genres und Arbeitsformen erprobt werden. Er ebnet den Weg zur eigenen Sprache und zum eigenen Werk. Die Teilnehmenden werden angeleitet, ihre Texte in Workshops zu präsentieren und eine eigene Feedbackkultur zu entwickeln. Eine halbjährige Projektphase schliesst den Lehrgang ab. Der Austausch mit erfahrenen Autorinnen und Autoren, LiteraturkritikerInnen sowie VerlegerInnen dient dazu, die Qualität der Projekte und die Möglichkeiten einer Veröffentlichung zu erörtern. Der nächste Durchgang startet am 23. Januar 2021. Wenn Sie sich hier anmelden, informieren wir Sie, sobald die Bewerbungsfrist anläuft (1.10.). Zur Bewerbung gehören Textproben und ein Aufnahmegespräch. Am 19.10. gibt es eine Informations-Veranstaltung im JULL. Bis am 30.10. müssen Sie sich bei viola.rohner@vhszh.ch inkl. Textproben anmelden. Die Aufnahmegespräche finden vom 18. – 21. Nov. 2020 statt. Es werden maximal 15 Teilnehmer*innen aufgenommen.

Nächster Start am 23. Jan. 2021, Dauer ca. 18 Monate bzw. 32 Samstage
Hinweis

Der Lehrgang umfasst 28 Samstage, verteilt auf 18 Monate, dazu eine sechsmonatige Mentoratsphase. Die Kursgebühr von 7'650.00 wird erst bei Aufnahme in den Lehrgang fällig. Rabatt für Kulturlegi-Inhaber*innen.