Kurs: 21W-0110-01

Andi Stöckli
Lehrgang «Astronomie, Astrophysik und Kosmologie»

Der Lehrgang Astronomie ist eine einführende Lehrveranstaltung und vermittelt über vier Semester die wichtigsten Kenntnisse aus Astronomie, Astrophysik und Kosmologie. Für die Teilnahme sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Vielmehr wird allgemeinverständlich und anschaulich in die Materie eingeführt. Der Lehrgang umfasst fünf Module. Der Lehrgang eignet sich für Personen, die sich aus persönlichem Interesse Grundwissen aneignen möchten, eine Weiterbildung ohne formale Hürden suchen und kein anerkanntes Diplom anstreben.

Die Vorlesungen finden jeweils am Dienstag an der Universität Zürich-Zentrum statt. Die Module sind in sich abgeschlossen. Der chronologische Besuch der Module ist je nach Vorkenntnissen von Vorteil, aber nicht zwingend. Die Schlussbescheinigung für den Lehrgang Astronomie erhalten Sie, wenn Sie alle Module absolviert haben. Die Reihenfolge spielt keine Rolle.

Der Lehrgang umfasst folgende fünf Module:

  • Modul 1:
    Der Anfang von Allem,
    6x, Oktober/November 2022
  • Modul 2:
    Physikalische Einblicke,
    Januar/Februar 2023, 6x
  • Modul 3:
    Entstehung, Entwicklung und Endstadien von Sternen,
    26. Oktober – 16. November 2021, 4x
  • Modul 4:
    Raumzeit, Gravitation und Urknall, 4. Januar
    – 1. Februar 2022, 5x
  • Modul 5:
    Sind wir alleine im Universum? April/Mai 2022
    , 3x

Dozent über alle Module
Andi Stöckli, Physiker

Lehrmittel
Jeffrey Bennett et al.,
«Astronomie: Die kosmische Perspektive», Pearson Studium, ISBN 978-3-86894-364-1

laufend

Andi Stöckli

Msc. ETH, Physiker, Gymnasiallehrer, Zürich

Nach dem Diplom als Elektroingenieur am Technikum Winterthur studierte Andi Stöckli Physik an der ETH Zürich und schloss das Studium 1979 ab. Im Folgejahr erwarb er den Befähigungsausweis für das höhere Lehramt an der ETH. 1992 wurde Andi Stöckli zum Hauptlehrer für Physik an der Kantonalen Maturitätsschule für Erwachsene gewählt. Der passionierte Physiker veranschaulicht komplexe Sachverhalte sehr verständlich und begeistert das Publikum mit seiner Leidenschaft für Physik und insbesondere für Astrophysik, Astronomie und Kosmologie.