Kurs: 21S-0335-05

Beendet
Peter August Kessler
Hollywood, Poesie und Rassismus: Klassiker auf dem Prüfstand
Black Lives Matter und Hollywood: Klassiker, moderne Filme und Romane geraten in die Kritik. Diskriminierende Stereotypen, der Fokus zu «weiss», so der Vorwurf. Und nun? Filme aus dem Programm nehmen? Kommentare einfügen? Freiheit der Kunst respektieren? Wer darf wie über Rassismus erzählen? Der Vortrag zeigt Beispiele aus Kino und Literatur, erläutert Hintergründe und lädt ein zur Diskussion.
Fr, 16.04.2021, 15:00 – 17:00
Online-Kurs
CHF 40.00
Hinweis Eine Vorschau auf die Veranstaltung finden Sie hier.

Termine

  • Fr 16.04.2021 15:00 – 17:00
Termin in die Agenda übertragen

Peter August Kessler

M.A., Literaturdozent, Geschichtenerzähler, Cineast

Peter August Kessler ist freiberuflicher Dozent für Literatur, Cineast und Geschichtenerzähler. Bücher und Filme sind seine Leidenschaft. In seinen Kursen vereint er Kino, Literatur- und Kulturgeschichte mit aktuellen gesellschaftlichen Themen. Verbindungslinien werden sichtbar zwischen Klassikern und modernen Bestsellern und Hollywood-Neuheiten. Bücher und Filme als Spiegel der Realität. Figuren und Stoffe im Wandel. Dazu viele Lektüreanregungen und die spannende Frage: Können Bücher und Filme die Welt verändern?