Gotthardbahn: Mythos "weisse" Kohle - 20S-0350-57 | Volkshochschule Zürich
Singkurse

Singen und Stimmbildung machen stark!

ab 9. Juni 2020

Sprachen lernen

Sprachen: Crashkurse!

ab 10. Juni 2020

Bebop Lives!
Wie Charlie «Bird» Parker den Jazz verwandelte

ab 31. August 2020

Kosmos Familie

ab 2. September 2020

Das Rätsel der Materie

ab 3. September 2020

Politische und ökonomische Folgen des Klimawandels

im Winter 2020/21

Fit im Alter

Vom guten Altern

im Winter 2020/21

Lehrgänge – Lernen Schritt für Schritt

Mehrsemestrige Lehrgänge in diversen Fächern

Sommerprogramm Online

reduzierte Programm ab 8.6.2020

Hier folgt in Kürze das

Kurs: 20S-0350-57

Kilian T. Elsasser
Gotthardbahn: Mythos "weisse" Kohle

Die Elektrifizierung der Eisenbahn wird während des Zweiten Weltkrieges zum Mythos der unabhängigen Schweiz. Im Gegensatz zum Ersten Weltkrieg funktionieren die SBB auch ohne "schwarze" Kohle zuverlässig. Der Elektrifizierung der Gotthardbahn gehen jahrelange Kämpfe um die die richtige Technik voraus. Für eine weltweit tätige schweizerische Elektroindustrie bildet die Elektrifizierung der SBB eine wichtige Grundlage.

05.09. Wanderung: Geschichte und Legenden am Gotthard
Kilian T. Elsasser
Die Exkursion auf dem neuen Wanderweg von Andermatt (1436 m. ü. M.) nach Göschenen (1111 m ü. M.) und eine Führung durch das Gotthardtunneldorf Göschenen sind eine Zeitreise vom neuen Resort zurück in die Geschichte des Gotthardverkehrs und seine Legenden. Im Hotel Krone in Göschenen wird Ihnen ein Mineureintopf oder eine vegetarische Urner Spezialität serviert.
Sa, 05.09.2020, 10:00 – 16:00

Termin in die Agenda übertragen
Treffpunkt

Wird im Kurs bekannt gegeben.


Hinweis Gute Schuhe und Regenschutz mitnehmen.
Do, 03.09.2020, 19:30 – 21:00
Uni Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, Zürich
CHF 150.00 inkl. Mittagessen, exkl. Getränke, Fahrt

Termine

  • Do 03.09.2020 19:30 – 21:00 Hörsaalangabe beim Haupteingang
Termin in die Agenda übertragen