Kurs: 21S-0365-13 RVA 

Beendet
Beat Blaser
Film und Jazz

Es ist kein Zufall, dass der erste Tonfilm der Geschichte von 1927 den Titel «The Jazz Singer» trägt. Film und Jazz sind die Kunstformen des 20. Jh., sie entwickelten sich von Anfang an parallel und befruchteten sich gegenseitig. Frühe Stummfilme wurden gern mit Ragtimes unterlegt, die Streifen der «Serie Noir» sind ohne expressive Jazzsounds kaum denkbar. Ein weites Feld also zwischen Charlie Chaplin und Spike Lee.

Diese Veranstaltung gehört zu
Klingende Bilder – Musik und Film
Mi, 08.09.2021, 19:30 – 20:45
SOD-1-102, Universität Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, 8006 Zürich

Beat Blaser

Pens. Redaktor Jazz, Radio SRF 2 Kultur

Seit er mit vierzehn Louis Armstrong für sich entdeckt hat, gehört der Jazz zu seinem Leben. War erst Lehrer, besuchte dann die Swiss Jazz School in Bern, wurde Musiker und Musiklehrer, um schliesslich bei DRS2/SRF2Kultur zu landen, wo er bis zu seiner Pensionierung zwanzig Jahre als Musikredaktor mit Spezialgebiet Jazz tätig war.