Fantasie – geheime Welten

Bitcoin & Co.

Forensische Spurensuche

Sake – Getränke der Götter

Schattenwirtschaft

Gehirntraining – eine Erfrischung

Meditieren – innere Ruhe finden

Kurs: 19S-0220-14 RVA 

Prof. Dr. Lutz Jäncke
Fantasie, Kreativität und Gehirn
Eine der faszinierendsten Facetten des Denkens ist die unerschöpfliche Vielfalt der Fantasie. Manche Menschen schaffen es, mit Hilfe von Fantasie schöpferisch tätig zu werden. Aus einem verwirrenden Vorrat an scheinbar zufällig verknüpften Gedanken gestalten wir Brauchbares. Welche Hirnmechanismen stecken dahinter und unter welchen Voraussetzungen kann Handeln durch Kreativität beflügelt werden?
Diese Veranstaltung gehört zu
Fantasie – geheime Welten
Mi, 25.09.2019, 19:30 - 20:45
Uni Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, Zürich
Hinweis Einzeleintritte à Fr. 30.– ab 19:00 h an der Abendkasse.