Kurs: 21W-0365-33

Markus Ganz & Urs Hügin
Facetten der Rockmusik

Geschichte einer Populärkultur

Eine anschauliche Einführung in ein Genre, das von Blues und Folk bis zu Metal, Techno und Hip-Hop reicht. Mit multimedialen Zeitdokumenten lernen wir die vielen Facetten dieser globalen Populärkultur kennen. Wir blicken auch hinter die Kulissen eines Milliardengeschäfts.

17.11. Song, Text & Sound: Unterschiede und Bedeutung, Akteure

24.11. Stilübersicht und Generationenkultur

01.12. Produktion & Reproduktion: Entstehung und Verbreitung

08.12. Mythen: Zwischen Kunst, Können und Street Credibility

15.12. Der Auftritt als Ritual: Dramaturgie, Rollen und Technik

06.12. Exkursion: Zu Besuch im Tonstudio
Markus Ganz

Im Tonstudio von Cyril Boehler erfahren wir konkret, wieso ein solches weit mehr als nur der Aufnahme von Musik dient. Der Musiker, Komponist und Produzent zeigt anhand einiger Beispiele auf, welche Wege MIDI-Dateien und Klangaufnahmen gehen, wie sie bearbeitet, zusammengeführt und zum Klingen gebracht werden. Wir kreieren zudem selbst ein eigenes Musikbeispiel. Cyril Boehler ist bekannt für seine kreativen Vertonungen von visuellen Medien (Audio Branding und Filmmusik etwa für «Tatort» und «Wilder»). Unter dem Namen Tweak und Zwicker verbindet er elektronische Musik mit Songwriting.

Mo, 06.12.2021, 19:30 – 21:00

Termin in die Agenda übertragen
Treffpunkt

Inspirator Productions
Cyril Boehler
Talwiesenstrasse 134
Zürich


Mi, ab 17.11.2021, 5x, 19:30 – 21:00
KOL-G-217, KOL-G-212, Universität Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, 8006 Zürich
CHF 200.00

Termine

  • Mi 17.11.2021 19:30 – 21:00 KOL-G-217
  • Mi 24.11.2021 19:30 – 21:00 KOL-G-217
  • Mi 01.12.2021 19:30 – 21:00 KOL-G-217
  • Mi 08.12.2021 19:30 – 21:00 KOL-G-212
  • Mi 15.12.2021 19:30 – 21:00 KOL-G-217
Termine in die Agenda übertragen

Markus Ganz

Freischaffender Musikjournalist

Markus Ganz war von 1983 bis 1987 leitender Redaktor der Music Scene. Seither wirkt er als freischaffender Journalist mit dem Schwerpunkt Musik, seit 1989 als regelmässiger Mitarbeiter der NZZ. Er hat Beiträge für mehrere Bücher verfasst und wirkt als Referent an der ZHdK und mehreren Volkshochschulen. Seit Mitte der 1970er Jahre macht er selbst Musik. Mit Betha Sarasin schuf er das dreisprachige (d/e/chin) multimediale Buch «Die Reise zu den Seen».

Urs Hügin

Freischaffender Musikjournalist und Dozent

Urs Hügin ist Berufsschullehrer und Informationsbeauftragter der Allgemeinen Gewerbeschule Basel. Als freischaffender Musikjournalist schreibt er seit 1980 über Rock und seine Geschichte; seine Spezialgebiete sind die Musikindustrie, die Schweizer Szene und Hintergrundrecherchen.