Kurs: 20W-0350-99

Beendet
Dr. Ruth Wiederkehr
"Ein lernbegierig Volk. Die Geschichte der Volkshochschule Zürich 1920–2020"

Die Historikerin Ruth Wiederkehr erzählt mit der Geschichte der Volkshochschule Zürich beispielhaft von einer Bildungseinrichtung, wie es sie in vielen Städten gibt. Sie berichtet von sich wandelnden Inhalten – von geistiger Landesverteidigung, Debatten ums Frauenstimmrecht, dem Ruf nach Weiterbildung oder der Ankunft des Personal Computers, den Versuchen, den Fernseher als Hörsaal zu nutzen, von Unterrichtsformen wie der klassischen Vorlesung, Sprachkursen und Kunstworkshops bis hin zu Exkursionen. Sie porträtiert Persönlichkeiten, die die Volkshochschule prägten, etwa Ella Wild, die erste Wirtschaftsredaktorin der NZZ, oder Lilian Uchtenhagen, die erste ozielle Bundesratskandidatin. Und sie versucht zu ergründen, warum die Volkshochschule Zürich nicht mehr die grösste der Schweiz ist.

Erscheinungsdatum 15.10.2020. Limmat Verlag Zürich. ISBN 978-3-85791-890-2. Empfohlener Ladenpreis Fr. 36.-
Publikation
CHF 36.00 inkl. Versand, für Mitglieder des Fördervereins Fr. 25.-