Die strategische Bedeutung von Atomwaffen - 20S-0320-13 | Volkshochschule Zürich

Kurs: 20S-0320-13 RVA 

Dr. Mauro Mantovani
Die strategische Bedeutung von Atomwaffen
Die Vorlesung behandelt die Bedeutung der Nuklearwaffen seit dem Zweiten Weltkrieg, wobei sich die Funktion von "Nukes" zeitlich und regional erheblich unterschied. Einerseits waren und sind sie Mittel der Kriegführung, der Abschreckung sowie des politischen und militärischen Einflusses. Andererseits haben Nuklearwaffen auch immer als "Regime-Stabilisatoren" und Instrumente zur Verhinderung bündnisinterner (nuklearer) Proliferation gedient.
Diese Veranstaltung gehört zu
Leben im Schatten der Atombombe
Di, 08.09.2020, 19:30 – 20:45
Uni Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, Zürich