Die Insel. Labor des U- und Dystopischen - 20S-0310-57 | Volkshochschule Zürich
Singkurse

Singen und Stimmbildung machen stark!

ab 9. Juni 2020

Sprachen lernen

Sprachen: Crashkurse!

ab 10. Juni 2020

Bebop Lives!
Wie Charlie «Bird» Parker den Jazz verwandelte

ab 31. August 2020

Kosmos Familie

ab 2. September 2020

Das Rätsel der Materie

ab 3. September 2020

Politische und ökonomische Folgen des Klimawandels

im Winter 2020/21

Fit im Alter

Vom guten Altern

im Winter 2020/21

Lehrgänge – Lernen Schritt für Schritt

Mehrsemestrige Lehrgänge in diversen Fächern

Sommerprogramm Online

reduzierte Programm ab 8.6.2020

Hier folgt in Kürze das

Kurs: 20S-0310-57

Dr. Martin Götz
Die Insel. Labor des U- und Dystopischen

Philosophie der Orte und Räume

«Reif für die Insel» war ein Schlagertitel, denn auf Inseln ist man gerettet und verschollen, entrückt und zukunftsvergessen, kurz: so sorgenfrei wie einst im Paradies, verstanden als alles, was nicht Alltag ist. Inseln sind (Alb-)Traumorte des Festlandmenschen, und so werden wir an exemplarischen Träumen von Platon bis heute anlegen, um ihre Land- und Herrschaften zu erkunden.

Gehört zu Philosophie der Orte und Räume


11.07. Die Insel. Die Ufenau
Dr. Martin Götz

Sie ist als Ausflugs- und Schulreiseziel vor den Hafentoren der Stadt Zürich der Star unter den nahen Inseln. Und doch birgt das grösste Eiland der Schweiz ohne gemauerten Landanschluss eine lange Geschichte der Projektionen und Kontroversen. Ideales Ziel also für eine Expedition ins (nicht so ganz) isolierte Zwischenreich des Imaginären und auf seinen Boden der Tatsachen.

Sa, 11.07.2020, 10:00 – 16:00

Termin in die Agenda übertragen
Di, 07.07.2020, 17:30 – 19:00
Bärengasse 22
CHF 170.00 exkl. Fahrt und Verpflegung, inkl. Führung

Termine

  • Di 07.07.2020 17:30 – 19:00
Termin in die Agenda übertragen