Die Geschichte Afrikas: Von den Anfängen der Menschheit bis zum Kolonialismus - 20W-0350-01 | Volkshochschule Zürich
Singkurse

Singen und Stimmbildung machen stark!

ab 9. Juni 2020

Sprachen lernen

Sprachen: Crashkurse!

ab 10. Juni 2020

Bebop Lives!
Wie Charlie «Bird» Parker den Jazz verwandelte

ab 31. August 2020

Kosmos Familie

ab 2. September 2020

Das Rätsel der Materie

ab 3. September 2020

Politische und ökonomische Folgen des Klimawandels

im Winter 2020/21

Fit im Alter

Vom guten Altern

im Winter 2020/21

Lehrgänge – Lernen Schritt für Schritt

Mehrsemestrige Lehrgänge in diversen Fächern

Sommerprogramm Online

reduzierte Programm ab 8.6.2020

Hier folgt in Kürze das

Kurs: 20W-0350-01 RV 

Konzept: Tobias Holzer
Die Geschichte Afrikas: Von den Anfängen der Menschheit bis zum Kolonialismus

1. von 2 Ringvorlesungen
Afrika ist die Wiege der Menschheit, hier hat sich der Homo sapiens entwickelt. Die Reihe beschränkt sich auf das Afrika südlich der Sahara, beginnt mit dem Exkurs in die Anfänge der Menschheit, bespricht die vorkoloniale Geschichte mit den arabisch-afrikanischen Begegnungen und den ersten europäischen Entdeckern. Weitere Schwerpunkte bilden der Sklavenhandel, die Mfecane – eine Konfliktphase in Südostafrika – und der frühe Kolonialismus.
Di, ab 20.10.2020, 7x, 19:30 – 20:45
Uni Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, Zürich
CHF 170.00
Hinweis Abendkasse ab 19:00

Termine

  • Di 20.10.2020 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Di 27.10.2020 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Di 03.11.2020 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Di 10.11.2020 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Di 17.11.2020 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Di 24.11.2020 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
  • Di 01.12.2020 19:30 – 20:45 Hörsaalangabe beim Haupteingang
Termine in die Agenda übertragen