Die Atom-Frage im Nahen Osten - 20S-0320-14 | Volkshochschule Zürich

Kurs: 20S-0320-14 RVA 

Dr. Rolf Tanner
Die Atom-Frage im Nahen Osten
Die regionalen Konflikte verleihen der Frage von friedlicher und militärischer Nutzung von Kernenergie im Nahen Osten eine besondere Brisanz. Israel überschritt früh die Schwelle zur Atommacht, deklarierte diesen Status aber nie öffentlich. Gleichzeitig versuchten externe Mächte wie die USA zu verhindern, dass feindlich gesinnte Staaten wie der Irak oder der Iran Atomwaffentechnologie erwerben können.
Diese Veranstaltung gehört zu
Leben im Schatten der Atombombe
Di, 15.09.2020, 19:30 – 20:45
Uni Zürich-Zentrum, Rämistr. 71, Zürich