Kurs: 21S-0130-041

Beendet
Dr. Thomas Bolliger
Das Tösstal aus erdwissenschaftlicher Sicht

Tiefe Täler und bewaldete Hügel charakterisieren das Tösstal im Zürcher Oberland. Diese Landschaft unterscheidet sich in vielem von den übrigen Landschaften im Kanton Zürich. Warum dies so ist, lernen wir von Grund auf kennen: Mit dem Verständnis über den Aufbau des Gesteinsuntergrundes sowie der Einwirkungen von Klima, Wind und Wetter in den vergangenen 2 Millionen Jahren erscheinen die heute vorgefundenen Gegebenheiten einleuchtend und logisch.

21.06. Exkursion: Naturkundliche Wanderung im Tösstalgebiet
Dr. Thomas Bolliger
Bauma eignet sich als Exkursionsausgangspunkt hervorragend. Neben dem Tösstal gewährt das «Hochtal» von Bäretswil-Neuthal Einblicke in eiszeitliche Vorgänge. Am Stoffel finden sich Relikte einer frühesten Vereisungsphase und an der Hohenegg können wir den Aufbau des Molasse-Untergrundes und seinen Fossilinhalt studieren und prächtige Erosionsformen bewundern.
Mo, 21.06.2021, 09:00 – 17:00

Termin in die Agenda übertragen
Treffpunkt Wird im Kurs bekannt gegeben.
Hinweis Gutes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung erforderlich.
Mi, 16.06.2021, 19:00 – 20:30
Online-Kurs
CHF 120.00 exkl. Fahrt, Verpflegung

Termine

  • Mi 16.06.2021 19:00 – 20:30
Termin in die Agenda übertragen