Colloqui rumantsch a l’Universitad da Turitg – Rätoromanisches Kolloquium an der Universität Zürich - 20W-0645-01 | Volkshochschule Zürich

Kurs: 20W-0645-01

Kurs-Kombi
Colloqui rumantsch a l’Universitad da Turitg – Rätoromanisches Kolloquium an der Universität Zürich

Gesprächsleitung: Mevina Puorger

Die Colloquis rumantschs des Wintersemesters sind drei Neuerscheinungen gewidmet, in denen die Linguistik, die Lyrik und die Prosa im Zentrum stehen. Die Gesamträtoromania, das Engadin und die Surselva: Idiome und Rumantsch Grischun in Wort, Karten und Bild.

27.10. ONLINE: Colloqui rumantsch: Heinrich Schmid «Intgins scrits davart il retorumantsch»
David Paul Gerards, Prof. Matthias Grünert, Dr. Philipp Obrist & Dr. Mevina Puorger

Die drei Linguisten und Hochschuldozenten Matthias Grünert (Universität Fribourg), Philipp Obrist (Universität Zürich) und David Paul Gerards (Universität Leipzig) äussern sich im Gespräch mit Mevina Puorger zum Werk Heinrich Schmids und der Neuausgabe ausgewählter Schriften zum Rätoromanischen in einem Sammelband.

Di, 27.10.2020, 19:00 – 20:30
Online

Termin in die Agenda übertragen
Hinweis

Das Kolloquium wird online geführt. Sie benötigen dazu die Software Zoom (kostenloser Download hier).
Unterstützt von: URB – Uniun da las Rumantschas e dals Rumantschs en la Bassa.


24.11. ONLINE: Colloqui rumantsch: «pajais in uondas – wiegendes Land»
Mag. Rut Bernardi, Gianna Olinda Cadonau & Dr. Mevina Puorger

Die Engadiner Lyrikerin Gianna Olinda Cadonau stellt im Gespräch mit der Ladinischen Autorin Rut Bernardi ihren zweiten Gedichtband vor. Im Jahr 2016 veröffentlichte Gianna Olinda Cadonau den zweisprachigen Lyrikband «Ultim’ura da la not – letzte Stunde der Nacht»; ihr Erstling wurde 2017 mit dem Preis Terra Nova der Schweizerischen Schillerstiftung ausgezeichnet.

Di, 24.11.2020, 19:00 – 20:30
Online

Termin in die Agenda übertragen
Hinweis

Das Kolloquium wird online geführt. Sie benötigen dazu die Software Zoom (kostenloser Download hier).
Unterstützt von: URB – Uniun da las Rumantschas e dals Rumantschs en la Bassa.


26.01. Online: Colloqui rumantsch: «La feglia dal fraissen»
Jon Bischoff, Viola Cadruvi & Dr. Mevina Puorger

Die junge Autorin Viola Cadruvi stellt in ihrem ersten Erzählband immer wieder den intimen Kontakt von Mensch und Natur und Mensch und Zivilisation ins Zentrum. Diese Erzählungen scheinen einem fatalen roten Faden zu folgen und stehen unter dem Zeichen des verheissungsvollen Titels «Die Blätter der Esche». Jon Bischoff hat einem Teil der Erzählungen Illustrationen beigefügt. Autorin und Illustrator stellen ihr Werk im Gespräch mit Mevina Puorger vor.

Di, 26.01.2021, 19:00 – 20:30
Online-Kurs

Termin in die Agenda übertragen
Hinweis

Unterstützt von: URB – Uniun da las Rumantschas e dals Rumantschs en la Bassa.


Di, ab 27.10.2020, 3x, 19:00 – 20:30
Online
Online-Kurs
CHF 65.00
Hinweis Die ersten beiden Kolloquien werden online geführt. Sie benötigen dazu die Software Zoom (kostenloser Download hier).
Unterstützt von: URB – Uniun da las Rumantschas e dals Rumantschs en la Bassa.