Kurs: 21S-0335-13

Jean Perret
Cinéma Suisse: Richard Dindo

Filmsalon an der Bärengasse

Seit 50 Jahren entwickelt Richard Dindo ein Werk, das sich mit stumpfen Utopien, gescheiterten Revolutionen, erschöpften Schöpfungen, enttäuschten Hoffnungen, Verrat und verlorenen Hoffnungen beschäftigt. Seine Filme erforschen die großen Ereignisse des 20. Jh. – die Schweiz, Spanien und der Zweite Weltkrieg; Palästina, Mexiko, Kuba und Bolivien, usw.– sowie die Schicksale bedeutender Künstler – Rimbaud, Frisch, Kafka, Gauguin, Bashô, usw. Dindo steht uns Red und Antwort.

Fr, 01.10.2021, 13:30 – 17:00
3B Hesse, Bärengasse 22
CHF 85.00 inkl. Kaffee und Kuchen
Hinweis 2 x 90 Min., inkl. Pausenkaffee.

Termine

  • Fr 01.10.2021 13:30 – 17:00
Termin in die Agenda übertragen